Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

A bisserl was voh mir für Euch

Aho Mitakuye 
Für alle mit denen ich verbunden bin
Ich bin mit allem verbundenAho Mitakuye Für alle mit denen ich verbunden bin Ich bin mit allem verbunden

  

Räuchern

 Klärung und Reinigung auf allen Ebenen

 

Die Schamanen die traditionell medizinisch arbeiten, verweisen darauf, dass nicht nur der Mensch, sondern auch immer der Lebensraum gereinigt werden muss.

 

Im europäischen Kulturraum war früher, neben der Räucherung in er Kirche, die Räucherung der Menschen, des Wohnraumes und Stallungen verbreitet.

Heute ist dieses Wissen auf wenige rituelle Handlungen zu bestimmten Feiertagen reduziert. In ländlichen Gegenden wird, wenn überhaupt, oft nur mehr der Stall geräuchert, wenn Krankheit oder Unglück den Hof heimsuchen.

 

Durch das steigende Interesse an alten Kulturen und durch den auflebenden Kontakt zu anderen Traditionen wird das eigenen Kulturgut neu entdeckt. In der heimischen Tradition wurde nicht nur mit Weihrauch gereinigt, sonder auch mit Kräutern und Harzen, Zweigen und auch mit Kerzen.

Zum Teil wird dies noch in alten Bräuchen (Advent, Weihnachten, Fasching, Ostern) in Bayern gelebt.

 

 

Gesundes Umfeld, gesunde Menschen

 

Die Reinigung des Umfeldes wirkt sich auf den Menschen sehr positiv aus. Neben der Reinigung des Wohnbereiches ist die Räucherung von Praxen, Büros, Firmen, Werkstätten oder Restaurants, sowie vor Feierlichkeiten sehr empfehlenswert.

Immer mehr Firmeninhaber erkennen, dass ein energetisch reines Umfeld Klarheit, Harmonie und eine deutliche Leistungssteigerung bewirkt und alle Firmenbelange im Fluss sind, wodurch sich der Erfolg wie von selbst einstellt.

 

Herzlichst Ihre Jennifer Isabella  Gratzl-Frost